.

Gruppe erlangt erfolgreich das goldene Leistungsabzeichen!

„Antreten zur Abnahme des goldenen Leistungsabzeichen des Landes Rheinland Pfalz" hieß es für acht Feuerwehrleute aus St. Katharinen verstärkt durch einen Kameraden der Feuerwehr Kurtscheid am 20.08.2016 am Feuerwehrgerätehaus St. Katharinen.

Unter strenger Beobachtung von speziell geschulten Wertungsrichtern des Landkreises Neuwied wurde auslaufender Gefahrstoff aufgefangen. Zusätzlich mussten Kanaleinläufe abgedichtet und ein Schaumteppich erzeugt werden. Eine verletzte Person konnte erfolgreich aus dem Gefahrenbereich gerettet werden. Innerhalb von knapp 14 Minuten waren alle Szenarien abgearbeitet. Im Anschluss galt es das erlernte Wissen auch theoretisch unter Beweis zu stellen. So mussten die Wehrleute in einem schriftlichen Leistungsnachweis mehrere Fachfragen aus dem Bereich der Feuerwehr beantworten.

Nach der Auswertung aller abgelegten Prüfungen Stand fest: die Anforderungen wurden mit Bravour gemeistert und die goldenen Abzeichen gingen nach St. Katharinen. In Zeiten der olympischen Wettkämpfe war dies ein toller Erfolg der gesamten Truppe. Aus den Händen eines Vertreters des Landesfeuerwehrverbandes Rheinland Pfalz nahmen die Teilnehmer ihre Urkunden entgegen.

Bedauerlicher Weise sei noch erwähnt, dass das letzte Leistungsabzeichen der Stufe Gold vor vier Jahren durch Feuerwehren im Landkreis Neuwied abgelegt wurde. Grund dafür dürfte mit Sicherheit das stetige Wachsen der Einsatzzahlen sein, welche die Feuerwehren des Landkreises Neuwied immer öfter Fordern und viel Freizeit in Anspruch nehmen.

Gruppebild Leistungsabzeichen Gold

(h.l. nach r.) Joachim Schlemmer, Manfred Ehrenberg, Sascha Feesenmeyer (alle Feuerwehr St. Katharinen), Stefan Fuchs (Feuerwehr Kurtscheid)

(v.l. nach r.) Sebastian Hinze, Richard Mrozek, Christian Rings, Marcel Adelsbach, Tobias Scharrschmidt (alle Feuerwehr St. Katharinen)

 

Powered by Papoo 2012
102412 Besucher